10. Dezember: Internationaler Tag der Menschenrechte

Heute ist der internationale Tag der Menschenrechte. Die Deklaration der Menschenrechte ist ein Meilenstein für die Menschheit. Aber selbst 60 Jahre nach der Verabschiedung dieses Dokuments ist die Welt noch weit von der Umsetzung dieser universalen und unveräußerlichen Rechte entfernt. So meinte der streitbare Globalisierungskritiker Jean Ziegler bei einem Vortrag in Linz: „Die Deklaration der Menschenrechte feiert ihr Jubiläum. Jedoch wird das Menschenrecht auf Nahrung mit Füßen getreten.” Ziegler unterstrich die Wichtigkeit dieses Menschenrechts der Aussage: „Die Unmenschlichkeit, die einem anderen angetan wird, zerstört die Menschlichkeit mir.“

Ein Auszug aus der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10.12.1948:

Continue reading “10. Dezember: Internationaler Tag der Menschenrechte”

Web Tipp: brokershands on their faces blog

Das die ausufernden Finanzmärkte maßgeblich Schuld an der Finanzkrise haben ist unbestritten. Aus meiner Sicht sind dringend Regulierungen notwendig, neue Spielregeln für das Wirtschaften müssen aufgestellt werden.
Eine etwas andere Dokumentation der Krise liefert der Blog: „The Brokers with hands on their faces“. Er veranschaulicht die Verzweiflung der BrokerInnen an den Börsen.