Update: Co-Working in der Deutschen Bahn

Ich habe auf meinem Blog bereits das Thema “Mobiles Arbeiten” in der deutschen Bahn besprochen. Für viele Menschen ist Zeit im Zug Arbeitszeit. Vorausgesetzt, dass die deutsche Bahn ihre Pünktlichkeitsquote massiv erhöht, stellt sich die Frage, wie die Bahn auf die Bedürfnisse von arbeitenden Menschen besser eingehen kann.

Gemeinsam mit Harriet Werther habe ich mir dazu Gedanken gemacht. Frau Werther hat sich in meinem Kurs “Digitale Transformation” im Masterprogramm Business & Development (Wintersemester 17/18) mit der Thematik Co-Working in ihrer Seminararbeit auseinandergesetzt und arbeitet als Associate Consultant bei Sopra Steria. Den Artikel können Sie hier nachlesen.

 

Leave a Reply